Urlaub & Unterkunft

- Camping mit Hund

- Ferienhaus Hund

- Ferienwohnung Hund

- Hotel mit Hund

- Kurzurlaub mit Hund

- Reisen mit Hund

- Urlaub mit Kind und Hund

- Winterurlaub mit Hund

Beliebte Urlaubsziele

- Dänemark

- Deutschland

- Bayern

- Nordsee

- Ostsee

- Holland

- Italien

- Gardasee

- Südtirol

- Kroatien

- Österreich

- Schweden

- Tschechien

- Weitere Ziele

Hundeseiten & Tipps

- Hundepension

- Hundeschule

- Hundezubehör & Futter

- Therapiehunde

- Tierarzt Verzeichnis

- Tierheilpraktiker

- Tierheim Verzeichnis

- Unterkunftsportale

- Weitere Hundeseiten

Service

- Urlaub mit Hund

- Impressum & Kontakt

Urlaub mit Hund am Gardasee: Erfahrungsbericht, Infos

Wer einen Urlaub mit Hund am Gardasee verbringen möchte, der kann sich zwischen dem eher engen und steilen Seeufer im Norden oder den breiteren Gebieten im Süden entscheiden. Aus persönlicher Erfahrung von einem früheren Urlaub mit unserem Hund, würden wir uns eher für den Süden entscheiden, denn südlich von Garda bzw. gegenüber Salo, gibt es einfach viel mehr Platz für Auslauf.

Im Norden (vor allem im Nordwesten in Limone) muss der wenige Platz unterhalb der Berge möglichst effektiv genutzt werden so dass man am See vor allem Straßen, Wege und Gebäude vorfindet. Platz für Auslaufflächen fehlt hier sowohl innerorts als auch außerorts. Lediglich weiter oben in den höheren Lagen von Tremosine und Tignale wird es etwas besser. Riva del Garda würde ich eher gemischt einschätzen und Malcesine auch, je nachdem wo man wohnt und sich aufhält.

Wer dagegen im Süden wohnt und das nicht gerade mitten in einem Ortszentrum, der hat deutlich mehr Platz und Möglichkeiten für Auslauf. Vor allem die eher ruhigen Orte wie Manerba, Moniga etc. am Südwestufer oder im Hinterland von Bardolino, Lazise und Garda im Südosten des Gardasees, bis hinauf nach San Zeno di Montagna sind hier sicher besser geeignet.

Ein ideales Ausflugsziel für einen Urlaub mit Hund am Gardasee ist auch der sehr ruhig gelegene Ledrosee, der sich nordwestlich von Riva del Garda befindet und den man von dort aus schnell erreicht. Hier ist es viel ruhiger und man kann die herrliche Landschaft und den See (Lago di Ledro) genießen.

Auch der Iseosee ist einen Besuch wert. Der kleine Bruder vom Gardasee, bietet mit dem Hauptort Iseo und weiteren schönen Orten eine herrliche, ruhigere Alternative zum Gardasee.

Passende Unterkünfte verschiedener Art, die auch sofort online buchbar sind, findet ihr links in unserer Navigation unter Urlaub & Unterkunft. Hier findet ihr eine Übersicht aller Campingplätze am Gardasee.

Einige der wichtigsten Informationen die wir hier veröffentlichen möchten sind jedoch eure Erfahrungsberichte liebe Hundebesitzer. Schreibt uns doch bitte eine Mail von eurem Urlaub mit Hund, egal in welcher Region er war und welche Unterkunft ihr gewählt hattet. Jeder Tipp und jeder Erfahrungsbericht hilft anderen Seitenbesuchern weiter und bei eurem nächsten Besuch hier findet ihr vielleicht auch genau den Tipp für die passenden Gardasee Hotels auf den ihr gewartet habt.

Sehr gerne veröffentlichen wir auch Informationen direkt von Tourismusämtern.

Erfahrungsberichte:

>>>>> Hotel du Lac, Malcesine