Urlaub & Unterkunft

- Camping mit Hund

- Ferienhaus Hund

- Ferienwohnung Hund

- Hotel mit Hund

- Kurzurlaub mit Hund

- Reisen mit Hund

- Urlaub mit Kind und Hund

- Winterurlaub mit Hund

Beliebte Urlaubsziele

- Dänemark

- Deutschland

- Bayern

- Nordsee

- Ostsee

- Holland

- Italien

- Gardasee

- Südtirol

- Kroatien

- Österreich

- Schweden

- Tschechien

- Weitere Ziele

Hundeseiten & Tipps

- Hundepension

- Hundeschule

- Hundezubehör & Futter

- Therapiehunde

- Tierarzt Verzeichnis

- Tierheilpraktiker

- Tierheim Verzeichnis

- Unterkunftsportale

- Weitere Hundeseiten

Service

- Urlaub mit Hund

- Impressum & Kontakt

Hotel Haus Waldeck, Mitterfirmiansreuth; Urlaub mit Hund Bayerischer Wald: Erfahrungsbericht / Reisebericht

Ein Urlaub mit Hund und Kind Ende Juli 2012 hinter lies bei mir und meiner Tochter wirklich einen bleibenden Eindruck. Ziel war auf Wunsch meiner Tochter der Nationalpark Bayerischer Wald. Dies kam mir gelegen, da die kurze Anfahrt auch ideal für unseren Rauhaardackel Bolko war, denn schließlich sollte auch er einen angenehmen Urlaub mit uns verleben.

Nach langer Recherche entschied ich mich ein Zimmer im Haus Waldeck in Philippsreut-Mitterfirmiansreut zu buchen, da sich das Hotel selbst als sehr kinder- und hundefreundlich darstellte. Nach einer zweistündigen Fahrt kamen wir am sehr gepflegten Hotel an und wurden sofort herzlich in Empfang genommen.

An der Rezeption wurde sich nicht nur um meine Tochter und mich gekümmert, sondern auch Bolko bekam viel Aufmerksamkeit. Im schönen großzügigen Zimmer wurde uns sowohl ein Hundebett als auch eine hochwertige Fressnapf-Garnitur bereitgestellt. Entsprechend schnell fühlte sich auch unser Vierbeiner hier wohl.

Überrascht waren wir allerdings als uns mitgeteilt wurde, dass der Hund sich in allen Räumlichkeiten des Hotels bewegen dürfe, nur der Wellnessbereich sei tabu. Doch hier hörte die Hundefreundlichkeit des Hotels bei Weitem nicht auf, denn für Hunde die Zwingerhaltung gewohnt sind, fanden sich 12 Zwinger.

Eine herrliche Sonnenterrasse am Haus lädt nicht nur dazu ein einen Kaffee zu trinken, sondern hier findet sich auch eine Hunde-Bar. Sprachlos war ich aber, als meine Tochter in die Bibliothek des Hotels wollte und wir hier über 1.000 Bücher zum Thema Hund vorfanden.

Hinter dem Hotel wartete dann auch noch ein 600 m² großer Hundeplatz auf uns. Wirklich begeistert hat uns dann aber ein Blick auf das spezielle Hunde-Workshop-Programm. Hier wurden Massagekurse, Homöopathie-Kurse, Clickertraining und vieles mehr angeboten.

Einige Kurse nahm meine Tochter mit Hund wahr, während ich das breite Wellnessangebot genoss, an anderen Kursen nahmen wir gemeinsam teil. Die Kurse konnten entsprechend individuell zugebucht werden und im Vergleich zu Kursangeboten, die mir vorher bekannt waren, waren die Kursgebühren relativ günstig.

Da es relativ warm war während unseres Aufenthaltes freuten wir uns sehr als wir den Badesee in Haidmühle empfohlen bekommen haben, denn hier können sich Mensch und Hund unbeschwert in die Fluten stürzen, sodass wir zu Dritt das kühle Nass genießen konnten.

Nach 7 Tagen Aufenthalt sind wir uns sicher, dass wir nächsten Sommer wieder kommen werden, denn natürlich wurden auch wir verwöhnt und besonders das kulinarische Angebot bei diesem Urlaub mit Hund im Nationalpark Bayerischer Wald bleibt uns mit Sicherheit im Gedächtnis.

Kontaktdaten

Landhotel Haus Waldeck***

Familie Koch

Alzenbergstrasse 9

94158 Philippsreut

Telefon: 08557-729

Web: www.haus-waldeck-koch.de